Hüle: Am Wochenende heißt es Wasser marsch!

IMG_4036

Das freundliche Herbstwetter hat die Arbeiten an der Hüle deutlich erleichtert. Aktuell  wird der Oberboden zur Abdeckung der Lehmschicht eingebracht und verdichtet.

Als weitere Auflast kommen dann noch Flussbausteine obendrauf. An der westlichen Seite der Hüle wird ein geschotterter Fußweg angelegt, die Einfassung ist schon fertig.

IMG_4034

Zur Straße hin wurde eine Sickermulde angelegt. In diese soll dann nach der Neugestaltung der Fahrbahn im Frühjahr 2016 das Oberflächenwasser der Hülengasse geleitet werden. Mit der eingebauten Sandschicht wird das Wasser gefiltert und anschließend der Hüle zugeleitet.

Die Gemeindeverwaltung geht davon aus, dass es am Freitag „Wasser marsch!“ heißt und die Hüle dann langsam mit Wasser aus dem Leitungsnetz gefüllt werden kann. Es wird dann rund zwei Wochen dauern, bis die Hüle mit geschätzt 600 Kubikmetern Wasser voll ist.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s