Rathaus ist in närrischer Hand

IMG_4647

Sein handwerkliches Geschick musste Bürgermeister Reinhold Teufel beim diesjährigen Rathaussturm unter Beweis stellen – nutzlos, denn am Ende riss der Pfronstetter Narrenvereinschef Kurt Geiger doch die Macht an sich.

Mit einem hohlen Hammer Nägel einschlagen – ganz einfach machten es die Narren dem Schultes dabei nicht. Nachdem der größte Nagel dann schließlich doch im Holz war, hatte sich Teufel damit fünf Tage Urlaub verdient.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s