Gemeinde erhält Zuschuss für Straßenbeleuchtung

IMG_0292

Bald soll es in allen Nebenstraßen so hell sein wie im Aichelauer Hasenweg: Die Gemeinde erhält einen Zuschuss aus dem Ausgleichstock des Landes, um in allen Nebenstraßen moderne LED-Lampen zu installieren.

Rund 110.000 € möchte die Gemeinde in diesem Jahr investieren, um die rund 190 Straßenlampen in den Nebenstraßen auf LED umzurüsten. 27.000 € steuert der Bund aus seinem Kommunalinvestitionspaket bei, weitere 30.000 € kommen nunmehr vom Land. Die Gemeinde muss somit etwas weniger als die Hälfte der Kosten aus eigener Tasche bestreiten.

Voraussichtlich nach der Sommerpause werden die entsprechenden Arbeiten öffentlich ausgeschrieben, wenn es gut läuft leuchtet es noch in diesem Jahr heller als zuvor – bei gleichzeitig deutlich niedrigeren Stromkosten.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s