UnternehmerInnen in Pfronstetten: „Blütenzauber“ in Aichelau

IMG_5570.JPG

Aichelau hat seit kurzem einen Blumenladen: Michelle Broß wagt in der früheren Gemeinschaftsgefrieranlage den Schritt in die Selbständigkeit – auf sehenswerte Art und Weise.

In der neuen, in unregelmäßigen Abständen erscheinenden Rubrik

unternehmerinneninpfronstetten2

möchten wir nach und nach alle Unternehmen in unserer Gemeinde vorstellen. Bürgermeister Reinhold Teufel wird die  Betriebe besuchen und über die Geschäftsfelder, vor allem aber auch über die Menschen, die dahinter stehen, berichten.

„Blütenzauber“ in Aichelau

Angefangen hat alles damit, dass die Gemeinde die frühere Gemeinschaftsgefrieranlage, neu zur Pacht ausgeschrieben hat. Neben anderen Interessenten, die weiterhin eine Nutzung als Lagerraum anstrebten, lag dem Gemeinderat auch die Anfrage von Michelle Broß vor. Die gelernte Floristin trug sich mit dem Gedanken, nebenberuflich im erlernten Besuch den Schritt in die Selbständigkeit zu wagen. Nur wenige Monate später präsentiert sich das vormals wenig ansprechende Gebäudeinnere in neuem Gewand, nämlich als Heimat des „Blütenzaubers“:

IMG_5576.JPG

Mit viel Geschmack und Liebe zum Detail hat die Jungunternehmerin aus einem grauen Lagerraum einen farbenfrohen Ausstellungs- und Werkstattraum geformt. Mit Gegenständen, für die nicht wenige nach einer Einstufung als „Gruuscht“ den Weg zur finalen Entsorgung überlegt hätten, präsentiert Frau Broß gekonnt Topfpflanzen und Deko-Ideen.

IMG_5574.JPG

Ihrem Wahlspruch „Blumen sind das Lächeln der Erde“ wird die Aichelauerin dabei völlig gerecht. Beim Betreten des Raumes wird jeder zunächst einmal davon gebannt sein, wie Blumen in passender Dekoration eine Umgebung verändern können. Kreativität wurde auch bei der Auswahl der Einrichtung bewiesen: „Vieles stammt aus Schuppen und Scheunen von Verwandten und Freunden, anderes habe ich bei eBay gefunden“, so Michelle Broß.

img_5572

Am 19. November wird Michelle Broß ihr kleines Reich im Rahmen einer Adventsausstellung der breiten Öffentlichkeit vorstellen, nach entsprechender Terminvereinbarung sind aber schon seit der Eröffnung Beratungsgespräche möglich.

Über den Sommer konnte dabei schon ein kleiner Kundenstamm aufgebaut werden: Für Hochzeiten und sonstige Familienfeiern wurde Blumenschmuck geliefert, außerdem  Schnittblumen und Topfpflanzen für Innen und Außen.

IMG_5578.JPG

Auch die Gemeinde gehört zur Kundschaft: Blumensträuße für Geburtstage und Jubiläen liefert seit diesem Jahr Frau Broß, und beim Besuch von Bürgermeister Reinhold Teufel wurde spontan der Gedanke geboren, dass vielleicht auch das Aichelauer Ortsbild ein wenig verschönert werden könnte: „Ich habe schon einige nicht mehr genutzte Brunnentröge gefunden, mit denen könnte was gemacht werden“ – die Ideen gehen Michelle Broß ganz offensichtlich noch lange nicht aus.

IMG_5581.JPG

Kontakt:

Blütenzauber – Inhaberin Michelle Broß
Hasenweg 4, Aichelau
Telefon 01575 / 8234609
E-Mail BrossMichelle@web.de
Termine auf Vereinbarung

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s