UnternehmerInnen in Pfronstetten: Meli’s Haarstudio in Pfronstetten

2.jpg

Familie oder Beruf? Für viele jungen Frauen stellt sich diese Frage. Für Melanie Grom ist die Antwort einfach: Beides! Für „Meli’s Haarstudio“ hat sie ihr berufliches und familiäres Leben so organisiert, dass es tatsächlich bestens funktioniert.

unternehmerinneninpfronstetten2

„Den Schritt in die Selbständigkeit hatte ich eigentlich schon immer vor“ erzählte die Friseurmeisterin beim Besuch von Bürgermeister Reinhold Teufel in ihrem Haarstudio. Die Leidenschaft für das Friseurhandwerk war ihr offensichtlich schon in die Wiege gelegt: Lachend zeigt sie ein Kinderbild von sich, wie sie ihrem Vater die Haare shampooniert.

Ihre Ausbildung hat die 35jährige in Zwiefalten absolviert, anschließend war sie lange in Gammertingen und anschließend in Engstingen angestellt. Somit war es nur folgerichtig, dass sie 2015 den Meisterkurs im Friseurhandwerk belegte.

„Die sieben Monate in Tailfingen waren eine tolle Zeit“ erklärt sie rückblickend, „und natürlich eine optimale Vorbereitung darauf, was dann folgte“. Nach der Meisterschule tat die in Kettenacker wohnende Melanie Grom dann nämlich den entscheidenden Schritt hin zur eigenen Existenz: Im damals noch nicht ausgebauten  Einliegergeschoss des Wohnhauses ihrer Eltern im Pfronstetter Schelmenwasen eröffnete sie im Oktober 2015 ihren Salon.

Beim Herrichten der Räumlichkeiten war viel Eigenleistung gefragt. „Seither kann ich Trockenestrich verlegen und Wände abschleifen“ – als Selbständige muss man eben viele Dinge auch selbst erledigen. Für die notwendige Ausstattung wurde das bisherige Ersparte investiert. „Natürlich war dies ein Wagnis, aber hätte ich es nicht getan, hätte ich mir wohl ein Leben lang vorgeworfen, es nicht versucht zu haben“, so die zweifache Mutter.

3.jpg

Die freundlich und hell eingerichteten Räumlichkeiten wurden von den Kunden von Anfang an gut angenommen. „Viele Kunden habe ich quasi von meinen bisherigen Arbeitsstellen „mitgebracht“, das hat mir den Anfang wirklich erleichtert“. Friseurkunden, das weiß die Jungunternehmerin, sind sehr treue Kunden. „Wer sich bei einem Friseur oder einer Friseurin wohl fühlt, der kommt auch immer wieder. Die Kunden kommen dabei aus der ganzen Region. Es sind viele Freunde und Bekannte aus Kettenacker darunter, für die es letztlich auch keinen Unterschied macht, ob sie nach Gammertingen oder nach Pfronstetten zum Friseur fahren. „Arg viel Werbung musste ich bisher gar nicht machen“, so Melanie Grom. Die beste Werbung sei ohnehin die Mund-zu-Mund-Propaganda zufriedener Kunden, ab und zu ist sie mit einer Anzeige im Pfronstetter Mitteilungsblatt präsent, außerdem mit einer Facebook-Seite.

So pfiffig und modern wie ihre Haarschnitte sind, so ist dies auch ihre Geschäftsphilosophie. Die Terminvereinbarung läuft ganz modern per Smartphone. „Viele rufen an, immer mehr nutzen aber auch Whatsapp. Wem es mitten in der Nacht einfällt, dass er mal wieder einen neuen Schnitt braucht, der schreibt mir einfach und ich schreibe am nächsten Tag zurück!“. Feste Geschäftszeiten gibt es dabei nicht. „Ich richte mich da nach meinen Kunden – und nach meinen Kindern“. Denn wenn der Sohn kickt und die Tochter Rope-Skipping macht, ist die Mama auch immer mal wieder als Fahrerin gefragt. „Mit guter Organisation und Flexibilität lässt sich das alles regeln!“.

1.jpg

Auf eine bestimme Stilrichtung möchte sich Melanie Grom nicht festlegen. „Es kommt auf den Kunden an!“. Anregungen und Ideen hat die umtriebige Friseurmeisterin für „jeden Kopf“. Spannend findet sie den Trend zum Bart bei jungen Männern. „Auch ein schöner Vollbart braucht regelmäßig einen guten Schnitt!“. Nicht mehr weiter verfolgt wird dagegen ein anderer Geschäftszweig: „Ich habe vor kurzem aus Gaudi bei der Schäferei Fauser ein Schaf geschoren. Letztlich sind mir die Menschen dann doch lieber!“. Der berufliche Erfolg gibt Melanie Grom dabei recht!

melishaarstudio

Meli’s Haarstudio
Schelmenwasen 6
72539 Pfronstetten
Tel. 0152/56114863
Termine nach Vereinbarung

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s