Großzügige Spende für die Feuerwehr

GEA.png
Andreas und Susanne Bisinger übergeben Kommandant Markus Stoll einen stattlichen Spendenscheck. Bürgermeister Reinhold Teufel und Vizekommandant Philipp Schneider freuen sich mit.

Das hat man nicht alle Tage: Andreas und Susanne Bisinger aus Geisingen haben der Gemeinde für die Ausstattung der Feuerwehr den stattlichen Betrag von 25.000 € gespendet. Damit kommt die Wehr der Neubeschaffung des neuen „Flagschiffes“, dem LF 20 der Abteilung Pfronstetten, ein deutliches Stück näher.

Er sei früher selbst als Rettungssanitäter ehrenamtlich tätig gewesen und wolle mit der Spende seine Anerkennung für die Arbeit der freiwilligen Feuerwehr zum Ausdruck bringen, erläuterte Andreas Bisinger. Zudem hoben die Bisingers, die seit über 20 Jahren in der Gemeinde leben, ihre »besondere Verbundenheit zu Pfronstetten« hervor.

»Mich freut das ungemein, dass unser ehrenamtlicher Einsatz so geschätzt wird«, freute sich Kommandant Markus Stoll über die finanzielle Zuwendung. Auch Bürgermeister Reinhold Teufel freute sich, erleichtert diese größte Einzelspende in der Gemeindegeschichte doch die anstehende Fahrzeugbeschaffung ungemein.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s