Heuer nur fünf Maibäume

bitmap.png

In diesem Jahr stehen nur in fünf Ortsteilen Maibäume – in Pfronstetten fiel der Baum der menschlichen Dummheit, genauer unbekannten Maibaumfrevlern zum Opfer.

In den anderen Ortsteilen sind die Maibäume glücklicherweise stehengeblieben und grüßen in diesem Monat Einheimische und Gäste. An dieser Stelle möchten wir uns bei den örtlichen Abteilungen der Freiwilligen Feuerwehr herzlich bedanken, die durch Ihr Engagement dazu beitragen, dieses Brauchtum zu pflegen!

AL AS.jpg
Aichelau und Aichstetten
GE HU.jpg
Geisingen und Huldstetten
TI.jpg
Tigerfeld
Pfronstetten
… und so hat der Pfronstetter Baum ausgesehen, bevor er von Unbekannten gefällt wurde.

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s