Innovationspreise für Betriebe aus der Gemeinde

40039350_1_detail_P1340292

Die Gemeinde Pfronstetten hat offensichtlich innovative Einwohner! Bei der diesjährigen Preisverleihung des Innovationspreises der Handwerkerstiftung der Kreissparkasse Reutlingen kamen gleich zwei Unternehmen aus der Gemeinde zum Zug.

Download

Den ersten Platz, dotiert mit 5.000 Euro, belegte die Firma CSP GmbH Cut Systems aus Pfronstetten. Geschäftsführer Harald Späth konnte diese Auszeichnung für den „Metitron 500“ entgegennehmen, einem selbst entwickelten mobilen Vollernter, der aus nachwachsenden Rohstoffen wie Heu oder Chinagras Pellets zeitsparend direkt auf dem Feld herstellen kann.

Den Sonderpreis für kleine Handwerksbetriebe (1500 Euro) konnte Michael Waidmann (Maschinen- und Fahrzeugbau Tigerfeld) für einen hydraulischen Dreipunkt-Adapter für Traktoren entgegennehmen.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s